W U N D E R

Hawaiianische Massage - Autorin - Landwirtin - Hofladen Bembel Tembel Liköre - Hochsensibel



Wunder liegen auf der Straße

Stimmt nicht? Dann lies weiter...

Wir gingen in einer wunderschönen Schneelandschaft spazieren. Ich sagte:"Oh wie gern würde ich da oben im Geröll mal nach Bergkristallen suchen!"

"Nein, da musst du in eine Höhle gehen. Dort findest du keine." bekam ich zur Antwort.

Ich lächelte. "Weißt du noch, wir haben am Wegesrand die Kristalle gefunden, diesen ganz großen!" antwortete ich.

Schweigen.

"Die Welt ist das was du glaubst was sie ist. Wer sagt denn, dass wir nicht hier am Wegesrand einen Kristall finden?" erklärte ich das erste hawaiianische Prinzip.

"Das gibt's nicht!" bekam ich zur Antwort. Ich schwieg. 

"Wollen wir uns da vorne etwas in die Sonne setzen?" fragte er mich.

"Gerne!" 

Wir gingen um eine schwere Blockhütte, vor der eine Holzbank stand. Mit großen Augen und offenem Mund stand ich da. 

"Gibt's ja nicht!" antwortete er.

"Ich sag's doch grad!" lachte ich und freute mich über das Wunder.

Auf der Holzbank lag eine ca. 50x30cm große Steinplatte aus dem schönsten Rauchkristall.

 

Wir gingen in einer wunderschönen Schneelandschaft spazieren. Ich sagte:"Oh wie gern würde ich da oben im Geröll mal nach Bergkristallen suchen!"

"Nein, da musst du in eine Höhle gehen. Dort findest du keine." bekam ich zur Antwort.

Ich lächelte. "Weißt du noch, wir haben am Wegesrand die Kristalle gefunden, diesen ganz großen!" antwortete ich.

Schweigen.

"Die Welt ist das was du glaubst was sie ist. Wer sagt denn, dass wir nicht hier am Wegesrand einen Kristall finden?" erklärte ich das erste hawaiianische Prinzip.

"Das gibt's nicht!" bekam ich zur Antwort. Ich schwieg. 

"Wollen wir uns da vorne etwas in die Sonne setzen?" fragte er mich.

"Gerne!" 

Wir gingen um eine schwere Blockhütte, vor der eine Holzbank stand. Mit großen Augen und offenem Mund stand ich da. 

"Gibt's ja nicht!" antwortete er.

"Ich sag's doch grad!" lachte ich und freute mich über das Wunder.

Auf der Holzbank lag eine ca. 50x30cm große Steinplatte aus dem schönsten Rauchkristall.

 

Wir gingen in einer wunderschönen Schneelandschaft spazieren. Ich sagte:"Oh wie gern würde ich da oben im Geröll mal nach Bergkristallen suchen!"

"Nein, da musst du in eine Höhle gehen. Dort findest du keine." bekam ich zur Antwort.

Ich lächelte. "Weißt du noch, wir haben am Wegesrand die Kristalle gefunden, diesen ganz großen!" antwortete ich.

Schweigen.

"Die Welt ist das was du glaubst was sie ist. Wer sagt denn, dass wir nicht hier am Wegesrand einen Kristall finden?" erklärte ich das erste hawaiianische Prinzip.

"Das gibt's nicht!" bekam ich zur Antwort. Ich schwieg. 

"Wollen wir uns da vorne etwas in die Sonne setzen?" fragte er mich.

"Gerne!" 

Wir gingen um eine schwere Blockhütte, vor der eine Holzbank stand. Mit großen Augen und offenem Mund stand ich da. 

"Gibt's ja nicht!" antwortete er.

"Ich sag's doch grad!" lachte ich und freute mich über das Wunder.

Auf der Holzbank lag eine ca. 50x30cm große Steinplatte aus dem schönsten Rauchkristall.

 

Wir gingen in einer wunderschönen Schneelandschaft spazieren. Ich sagte:"Oh wie gern würde ich da oben im Geröll mal nach Bergkristallen suchen!"

"Nein, da musst du in eine Höhle gehen. Dort findest du keine." bekam ich zur Antwort.

Ich lächelte. "Weißt du noch, wir haben am Wegesrand die Kristalle gefunden, diesen ganz großen!" antwortete ich.

Schweigen.

"Die Welt ist das was du glaubst was sie ist. Wer sagt denn, dass wir nicht hier am Wegesrand einen Kristall finden?" erklärte ich das erste hawaiianische Prinzip.

"Das gibt's nicht!" bekam ich zur Antwort. Ich schwieg. 

"Wollen wir uns da vorne etwas in die Sonne setzen?" fragte er mich.

"Gerne!" 

Wir gingen um eine schwere Blockhütte, vor der eine Holzbank stand. Mit großen Augen und offenem Mund stand ich da. 

"Gibt's ja nicht!" antwortete er.

"Ich sag's doch grad!" lachte ich und freute mich über das Wunder.

Auf der Holzbank lag eine ca. 50x30cm große Steinplatte aus dem schönsten Rauchkristall.