Aktuell: zum Waldheini

Aktuell gibt es die Waldheini Weihnachtsgeschichte auf Facebook!

Jeden Tag öffnet sich ein Türchen,... obwohl...

...der Atsventskalenner is net fer jeden wos.

Mer muss es ho kenne. Sunst helt mer des net aus!

Die paar Minuten Hörbuch sind für alle, die Spass an Orewäller Platt (Hochdeutsch: Mundart) haben und sich an e G'fühl erinnern wolle, wie des Früher war, wenn die Oma oder de Opa was erzählt haben. 

Un wenn mer dieses Jahr des Buch - Waldheini, mein Babba de Woldbär -
in de Hand hatte und hat sisch so gedengd: 

"Hach, no! so veel sem läse, haaach no! 
Unn isch geh a net  so uuuhomlisch gern zu so kuldurelle O-läss - wie zu so e ner Läääsung-  hach no! 
Misch krigd do koner hinner'm Ebsche nauß! 

DONN sin die 24. Däärschen genaa s rischdische!
Hiie hogge, zuheern, schmunzele, wahlweise e Biersche, Ebbelwoi orrer en Lumumbaa euve'laiwe unn denge:  
"Hot die Fraa nix onneres se do!"
No, hot se net!

 

Weil mer om Herz liegt, die Welt e Stücksche wärmer zu mache. So wie des Früher bei de Oma war in de Küch wor! 

Waldheini - Mein Babba der Waldbär - ist erschienen im Synergia-Verlag